Kurs-Nr: H-KK 18/01

R.E.S.E.T. - energetische Arbeit am Kiefergelenk

Leitung: Josef Stotten/ HP, Instruktor IKC (International Kinesiology College)
Kursgebühr: 120,00+12,00 Skript €
Beginn: 07.09.2018
Ende: 07.09.2018
Zeiten: Fr 10:00 - 18:00 uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Mit der R.E.S.E.T.-Methode(Rafferty Energy System of Easing the Temporomandubular-Joint) werden die Kiefermuskeln durch Energiezufuhr in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeführt und dadurch ggf. Fehlstellungen des Kiefergelenks korrigiert.

Im Seminar erlernt der Teilnehmer das Energetisieren der Kiefermuskeln über die Hände. Es ist eine einfache Methode, die jeder Teilnehmer bei sich selbst oder bei anderen Personen anwenden kann. In den meisten Fällen kommt es dabei zu einer tiefen Entspannung, die einen positiven, regulierenden Effekt auf den ganzen Körper hat.

 

  • sanftes Verfahren zum energetischen Ausgleichen des Kiefergelenksystems
  • Balanceverfahren bei Energieungleichgewicht
  • Entspannungsverfahren
  • Kinesiologische Verfahren am Kiefergelenksystem nach Philip Rafferty

• Zielgruppe: PT, M, HP, ET

 

 

Josef Stotten

 

  • Krankenpflegeausbildung im Kreiskrankenhaus Diepholz 04/84 – 03/87
  • Klinikum Oldenburg Notfallaufnahme 04/87 – 03/2009
  • Kinesiologische Ausbildungen 1996 – 2001 beim Institut für Angewandte Kinesiologie in Kirchzarten bei Freiburg
  • R.E.S.E.T.  Trainer seit 2001 (mit mehr als 1300 Kursteilnehmer / - innen)
  • Dozent im Gesundheitshaus des Klinikum Oldenburg 1998 – 2008 mit ca. 45 Veranstaltungen zu kinesiologischen Themen sowie Entspannungsmethoden im Mund – und  Kieferbereich (R.E.S.E.T. – Methode).
  • seit 04.09 selbständig als begleitender Kinesiologe

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!