Kurs-Nr: H-KM 18/ 01

Klangschalentherapie

Leitung: Maria Schmidt-Fieber/ PT, KS, Instruktorin im Peter Hess Institut
Kursgebühr: 210,00 €
Beginn: 21.04.2018
Ende: 22.04.2018
Zeiten: Sa 09:30 - 18:00 Uhr
So 09:00 - 16:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Myofasciale Resonanzbehandlung nach Maria Schmidt-Fieber

 

Die Faszien–Klangmassage ist aus der Peter Hess®–Klangmassage entwickelt worden und eine ganzheitliche Resonanzmethode. Klangschwingungen werden gezielt eingesetzt, um regulierende und ausgleichende Impulse zu erzeugen, die Auswirkungen auf Stoffwechselmilieu, Schmerz-empfinden, Bewegung und eine intensive Körperwahrnehmung zeigen. Es wird sehr langsam und achtsam gearbeitet. Instinktive muskuläre Abwehrreaktionen werden vermieden, hormonell und neurochemisch werden Entspannungsreaktionen ausgelöst. Die Faszien–Klangmassage ist eine sanfte Alternative und wohltuende Ergänzung zu manuellen Techniken.

Unser gesamtes Körper-Geist System steht in einer beständigen physiologischen und strukturellen Wechselbeziehung. Der Zustand dieses komplexen Gleichgewichtes wird durch angeborene (konnatale) und erworbene Faktoren immer wieder beeinflusst. Wie gesund das System damit umgehen kann (Kompensation), hängt von der natürlichen Schwingungsfähigkeit ab. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden. Wer harmonisch lebt, ist im „Einklang“ mit sich und bleibt gesund. Die Klang-Resonanztherapie richtet ihren Blick ganz auf die neuro-muskulären und bindegewebigen (Faszien) Strukturen, setzt dort gezielt Klangschwingungen ein und erzeugt ein Resonanzgeschehen.

 

Ihre Anwendungsmöglichkeiten reichen von der sanften, aber hochwirksamen Entspannung bis zum zielgerichteten Einsatz in der Physiotherapie.

 

·       Herkunft, Hintergrund und Geschichte der Klangschalen und Klangtherapie

·       Das Resonanzprinzip

·       Wirkung der Klangschalen auf den Körper und ihre Besonderheit für die Körperarbeit

·       Anatomie und Physiologie der verschiedenen Gewebestrukturen in ihrem ganzheitlichen Wirkzusammenhang

·       Teil-Strecken myofaszialer Leitbahnen

·       Besonderheit der Peter Hess®–Therapieklangschalen

·       Technik und Basisablauf der Faszien–Klangmassage

·       Anwendungsmöglichkeiten und Kontraindikationen

 

Maria Schmidt-Fieber
  • Krankenschwester -Instruktorin Klangmassage - Peter Hess Institut
  • Schwerpunkt: heilsamer Umgang mit Klang 
  • Musikerin, Dozentin in der Aus- und Weiterbildung (Peter Hess Institut und med. Fortbildungseinrichtungen),
  • Einzelarbeit in eigener Praxis
  • theoretischer und praktischer Hintergrund:
  • Krankenpflege (allg. Med., Psychiatrie, Aidspflege, Sterbebegleitung)
  • Musik (Gong und Perkussion), Peter Hess Klangmassage, Entspannung / Stressbewältigung,
  • Klang in der Körperarbeit

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!