Kurs-Nr: H-MES-18-01

Methodentag Stimme

Leitung: Michael Helbing/ Atem-, Sprech-, Stimmlehrer, Instruktor Methode Schlaffhorst-Andersen
Kursgebühr: 210,00 €
Beginn: 27.10.2018
Ende: 28.10.2018
Zeiten: Sa 10:00-18:00 Uhr
So 09:00-17:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Körper- und Bewegungstherapie im Spannungsfeld Stimme

Der Methodentag Stimme – Körper- und Bewegungstherapie befasst sich mit der Stimme als Arbeitsmaterial in Ihrem therapeutischen Alltag und der Ausbildung einer eigenen gesunden Stimmfunktion.

Innerhalb der Körper- und Bewegungstherapie, Begleitung von PatientInnen in der Psychosomatik, der Palliativmedizin und Atemtherapie, wie Unterstützung von Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung werden Sie von den methodischen Ansätzen des Methodentag Stimme profitieren.  Lernen Sie Zusammenhänge, Wechselwirkungen von Haltung, Atmung, Bewegung und Stimme kennen und gezielt anwenden.

Ermöglichen Sie sich weiterhin Sicherheit durch einen eigenen authentischen, sicheren Stimmklang und profitieren Sie von einem bewussten Umgang Ihres individuellen Instrumentes für Therapie, Beratung und Alltag. Der Methodentag Stimme will Ihnen die Basis für diesen Gebrauch schaffen. Erlernen Sie in einem intensiven Training eine optimale Vorbereitung auf die sprecherische, pädagogische und therapeutische Arbeit.  Erreichen Sie Ihr Klientel und optimieren Sie Ihr Lern- und Therapieergebnis.

Hintergründe zur Stimme, Wirkung und Kommunikation werden Sie mit fundiertem Wissen ausstatten, um das praktisch Erlernte optimal zu verknüpfen.

Der Methodentag Stimme findet in Gruppentraining statt. Es erwartet Sie praktische Gruppen- und Einzelarbeit, wie die theoretische Auseinandersetzung der Kerninhalte.

 

·       Ganzheitliche Betrachtung der Stimmfunktion und ihre Wirkung auf den gesamten Organismus

·       Stimmbildungsfehler und Stimmstörungen

·       Wechselwirkungen von Stimme, Haltung und Bewegung

·       Bewegungsbasierende Stimmarbeit in der Psychosomatik, Pädiatrie und Geriatrie

·       Wirkung und Nutzen des Tönens in der Atem- und Bewegungstherapie

·       Stimmentwicklung der Therapeutin / des Therapeuten

·       Therapeutischer Nutzen der Sing- und Sprechstimme

 

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!