Kurs-Nr: H-EKON-18-01

Konzentrationsförderung im Vorschul- und Schulalter [8 FP]

Leitung: Daniela Küchemann/ ET, Leiterin einer ergoth. Autismus Ambulanz
Kursgebühr: 130,00 €
Beginn: 14.04.2018
Ende: 14.04.2018
Zeiten: 10-17 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Grundlagen und Konzepte

 

Die Komponenten der Konzentrationsleistung und dessen Unterteilungen (fokussierte Aufmerksamkeit, geteilte Aufmerksamkeit, Aktivierungsbereitschaft, Daueraufmerksamkeit, Vigilanz, Ausdauer) werden vorgestellt. Ebenso werden Auffälligkeiten und Abweichungen der Grundarbeitsfertigkeiten und dessen Folgen im schulischen Kontext erörtert.

Konzentrationsfördernde Hilfen wie Arbeitsplatzgestaltung, Verstärker- und Regulierungssysteme werden praxisnah für den therapeutischen und häuslichen Kontext vermittelt.

Gedächtnisstörungen als Begleitproblematik sollen näher betrachtet  und Lerngrundlagen festgelegt werden. Neben dem klassischen ADHS Kind werden Abweichungen zur reinen Konzentrationsstörung vorgestellt und anhand der ICD-10 unterteilt.

Ausführlich werden folgende Trainings- und Förderkonzepte vorgestellt und diese praxisnah und beispielhaft erprobt:

 

·          Marburger Konzentrationstraining (MKT) in diversen Altersbereichen

·          Attentioner Training

·          Training nach Lauth / Schlottke

·           Reminder Programm

 

Daniela Küchemann

ET, Leiterin einer ergoth. Autismus Ambulanz                          

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!