Kurs-Nr: H-EK-20-01

Eltern-Kind-Bindung / prä- und postnatal

Leitung: Dr. med. Cyril Lüdin
Kursgebühr: 320,00 €
Beginn: 23.05.2020
Ende: 24.05.2020
Zeiten: Sa 12:00-18:00 Uhr
So 09:00-17:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Eltern-Kind-Bindung

Unsere Prägung der Bindung durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

 

Um ihren eigenen Weg zu gehen, brauchen Kinder von Anfang an emotionale Sicherheit.

Wir haben es zu tun mit empfindsamen, allseits wahrnehmenden, interaktiven und hochgradig sozialen Geschöpfen.

Die Erkenntnisse der prä- und perinatalen Psychologie zeigen, dass das vorgeburtliche Leben einen grossen Einfluss auf unser Selbstbild und unser Verständnis von unserer Lebensumwelt hat.

Babys haben ein feines Gespür, ob ihre primären Lebensbedürfnisse nach Halt, Körperkontakt und sozialer Eingebundenheit beantwortet werden oder nicht. Wenn Signale des Neugeborenen und jungen Säuglings nicht richtig interpretiert werden, entsteht eine Bindungsunsicherheit.

Wie können wir Eltern unterstützen, die mit ihren Fragen im Wochenbett isoliert gewesen sind und sich bei uns mit Ängsten und Enttäuschung, mit ihren unruhigen, weinenden Kindern melden.

 

·       Hormonelle Situation (Stress etc.)

·       Immunologische Aspekte

·       Auswirkungen auf die Therapie von Säuglingen und Kindern

·       Therapiemöglichkeiten für Kind und Mutter/Vater

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!